unter der freundlichen Fürsorge des Herrn Konrad